• Neu
search

Gussfix Profi Reparaturasphalt heiß 16kg

45,10 €

(2,38 € pro kg)

Preis inklusive MwSt.

Gussfix ist das völlig neue Reparaturkonzept für kleinflächige Straßenschäden

Versand im 16kg Eimer

Größere Abnahmemengen bitte anfragen.

Menge

 

Lieferbedingungen

Thermoplastischer Asphalt mit Körnung von 0/5

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:
BITUNOVA Gussfix ist ein porenfreier, thermoplastischer Asphalt mit der Körnung 0/5, der in heißem Zustand (ca. 220 Grad Celsius) fließfähig ist.
BITUNOVA Gussfix dient der schnellen und dauerhaften Reparatur kleinflächiger Schäden in Straßenverkehrs- und Industrieflächen, sowie dem Asphaltdeckenanschluß an z.B. Schachtdeckeln usw.
Das Material wird in Form eines Granulates geliefert.

Eigenschaften BITUNOVA Gussfix:

  • ideal für Reparaturen besonders beanspruchter Stellen z.B. im Kreisverkehr und Wendehammer. 
  • kann zu jeder Jahreszeit und bei jeder Außentemperatur eingebaut werden
  • ist lösungsmittelfrei
  • ist aufgrund seiner Zusammensetzung voll recycelbar (Asphaltrecycling)

Das Bindemittel ist nicht wasserlöslich und enthält kein Steinkohlenteerpech und keine Chlorkohlenwasserstoffe.

VERARBEITUNG: 

Vorbehandlung:
BITUNOVA Gussfix ist nach Erhitzung fertig für die Verarbeitung und kann jederzeit eingebaut werden.
Der Untergrund der zu behandelnden Stellen sollte trocken, frei von Schmutz, Lehm, losen Bestandteilen, stehendem Wasser, Schnee, Eis und jeglichen Trennmitteln sein und eine rauhe Oberfläche aufweisen.
Die Einbaustärke sollte zwischen 1 cm und 5 cm liegen. Tiefere Löcher sind mehrschichtig aufzufüllen und zu verdichten.

Einbau mittels Gasbrenner:
Die an die Schadstelle angrenzende Asphaltfläche erhitzen, bis eine Erweichung der Oberfläche erkennbar ist (Verbrennung vermeiden). Die Schadstelle mit BITUNOVA Gussfix schichtweise füllen (max. Schichtdicke: ca. 2,5 cm je Schicht). Eine Zwischenverdichtung innerhalb der Schichten unbedingt vermeiden. Jede angefangene Schicht bis zum Schmelzpunkt erhitzen, um eine knet- und verdichtbare Masse zu erhalten. Dies gewährleistet eine optimale Verbindung von Schadstelle und Reparaturmaterial.
Sobald die Schadstelle komplett gefüllt ist (Material leicht überhöht einbauen), muss BITUNOVA Gussfix dann mit einem Handstampfer verdichtet werden (ggf. vorher zur Griffigkeitserhöhung feinkörnigen Splitt in die noch heiße Masse einstreuen).

Zu beachten ist, dass das eingebaute Material eine schlüssige Verbindung zum Schadstellenrand aufweist, um eine ebene und geschlossene Oberfläche zu erhalten. Die Fläche kann nach dem Abkühlen (ca. 20 Minuten - je nach Einbaustärke und Außentemperatur) wieder für den Verkehr oder andere Belastungen freigegeben werden.

Einbau mittels Kocher:
BITUNOVA Gussfix wird in einem geeigneten Kocher unter gleichmäßigem Rühren entweder auf ca. 160 °C zu einer homogenen Masse (beim Einbau mit anschließender Nachverdichtung) oder auf ca. 230 °C aufgeheizt, um das Material fließfähig zu erhalten (hier ist keine Nachverdichtung erforderlich). Nachdem das Material auf der Fläche verteilt und mit geeignetem Werkzeug (Asphaltschieber, Glättkelle) bearbeitet, abgezogen und ggf. verdichtet worden ist, kann feinkörniger Splitt in die noch heiße Masse eingestreut werden, wenn die Fläche griffiger werden soll bzw. farbiger Splitt, um die Fläche entsprechend farblich abzusetzen. Verbrauch Je 1 cm Einbautiefe werden ca. 25 kg/m² Material benötigt, um der Nachverdichtung Rechnung zu tragen.

Produktdaten:
BITUNOVA Gussfix besteht aus 7% Bitumen und 93% Mineralstoffen gemäß dem Regelwerk des Straßenbaus (DIN 18317 Abschnitt 2.1.1 und TL Gestein – StB)

Einige typische Kenndaten von BITUNOVA Gussfix sind:

Bindemittel:
Bitumen Rohdichte: [kg/l] ca. 2,5

Reinigungsmittel:
Handelsübliche Lösungsmittel (bevorzugt: Zitronenlösemittel)

Reinigung der Geräte:
Die Verarbeitungsgeräte sollten nach dem Einbau sofort mit handelsüblichen Lösungsmitteln (bevorzugt Zitronenlösemittel) gesäubert werden.

Lieferform:
16 kg Eimer (33 Eimer je Palette)

Lagerung:
BITUNOVA Gussfix ist unbegrenzt lagerfähig, wenn es kühl (Raumtemperatur) und trocken gelagert wird. Das Material ist vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze zu schützen. 

Gussfix 16
8 Artikel